Technische Universität Berlin - Gebäude E, BerlinTU Berlin - Institutsgebäude E, BerlinTechnische Universität Berlin - Gebäude E, BerlinTechnische Universität Berlin - Gebäude E, Berlin

Kroschewski Holzrichter GmbH

Projekt- und Immobilienmanagement

Kantstraße 30 | 10623 Berlin
Telefon + 49 (0)30 31 10 20-57
Fax + 49 (0)30 31 10 20-49

Colonnaden 68 | 20354 Hamburg
Telefon + 49 (0)40 81 95 75-00
Fax + 49 (0)40 81 95 75-55

kontakt@kh-gmbh.de

Brandschutztechnische Ertüchtigung und Umbau Institutsgebäude E der Technischen Universität Berlin

Bauherr

Land Berlin vertreten duch die Technische Universität Berlin

Auftraggeber

Technische Universität Berlin

Leistungen

Projektleitung und Projektsteuerung

Zeitraum
2011 – 2016

Das unter Denkmalschutz stehende Institutsgebäude E des Fachbereiches „Elektrotechnik“ der Technischen Universität Berlin (TU) wurde von 2011 bis 2016 brandschutztechnisch ertüchtigt. Im Rahmen von Neuberufungen wurde auch die Erneuerung des Datennetzes realisiert.

Alle Maßnahmen erfolgten im Innenbereich unter laufendem Universitätsbetrieb. Tragende Bauteile wurden durch den Einbau einer flächendeckenden Hochdruck-Wassernebel-Löschanlage brandschutztechnisch ertüchtigt. Der Einbau von feuerhemmenden Wänden und rauchdichten Türen sowie einer Entrauchung für die Treppenhäuser gewährleisten die aktuellen bauordnungsrechtlichen Anforderungen. Im Fachgebiet „Lichttechnik“ wurde eine absenkbare Decke installiert. Der Hörsaal erhielt eine neue, nicht brennbare Unterdecke. Im Untergeschoss wurde im Zusammenhang mit der Installation des neuen Datennetzes ein neues Wiring-Center realisiert.

Die Belange des Denkmalschutzes mussten bei der Planung und Ausführung berücksichtigt werden; ebenso die technischen Schnittstellen zum angrenzenden Mathematikgebäude.

kh hat das Bauvorhaben im Rahmen des Projektmanagements in direkter Vertretung des Bauherrn TU-Berlin durchgeführt. kh übernahm die Koordination der Belange der fünf Fachbereiche im Gebäude E und hat u. a. die Ausweichquartierplanung der betroffenen Fachbereiche übernommen.

zurück zur Projektliste